Suche
Deutsch

Neues aus der Welt von Goetze

Rueckruf

Rückruf anfordern

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. Lesen Sie dazu bitte unsere Datenschutzerklärung.

 

Goetze unterstützt das Wissenszentrum in Ludwigsburg

Energiewissen für jedermann zugänglich 

Goetze unterstützt seit der Gründung das Wissenszentrum Energie im Herzen von Ludwigsburg. Nun wurde das interaktive und moderne Vorzeigeprojekt nach einer kurzen Umbau- und Integrationsphase wieder eröffnet. Im Vordergrund stehen dabei die Themen Energie, Klimaschutz, nachhaltiges Bauen und Sanieren. Vor allem der Bereich der Energiegewinnung und des nachhaltigen Bauens stellt für die Goetze KG ein wichtiges Handlungsfeld dar, denn die Ressourcen auf dem Planeten werden immer begrenzter, deshalb liegt es auch in unserer Verantwortung die Ressourcen zu schützen. Dazu kann jeder in der Gesellschaft in verschiedener Weise seinen Beitrag leisten. 
In der Firma Goetze geschieht das auf unterschiedlichen Wegen. Zum einen legen wir im Arbeitsalltag Wert auf ressourcenschonendes Verhalten. So ist beispielsweise unser Fuhrpark mit einem Smart mit Elektroantrieb und E-Bikes ausgestattet und viele Kollegen kommen mit dem E-Bike oder Fahrrad zur täglichen Arbeit. 
Aber auch mit unseren Produkten tragen wir zum Schutz von Ressourcen bei. Beispielsweise im Bereich der Energiegewinnung. Mit den Sicherheitsventilen der Goetze KG ist Ihr Prozess der Energiegewinnung jederzeit verlässlich abgesichert. Hochmoderne Anlagen speisen dabei die gewonnene Energie aus der Wasserkraft in das Stromnetz ein. Vor allem bei Komponenten, wie Pumpen oder Generatoren, bietet die Goetze KG mit Ihren Überström- und Sicherheitsventilen die ideale Absicherung solcher Anlagen.
Auch im Bereich der Gebäudetechnik rüstet Goetze Sie passend aus. Druckminderer werden in alle Leitungen eingebaut, um den Druck zu regeln, der aus Ihrem Wasserhahn kommt. So lässt sich bei jeder Dusche Wasser als Ressource schonen, aber auch Ihr Geldbeutel. 
Goetze stellt neben der Sicherheit der Anlagen auch immer wieder ressourcenschonendes Handeln in den Vordergrund und trägt somit einen kleinen Teil zu einem bessern Morgen bei.