Suche
Deutsch

Neues aus der Welt von Goetze

Rueckruf

Rückruf anfordern

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. Lesen Sie dazu bitte unsere Datenschutzerklärung.

 

Goetze online erleben - mit neuem Schwung zur Messe in Düsseldorf

Unter diesem Motto stellt Goetze in diesem Jahr vom 27.11-29.11 auf der Valve World seine neuen Innovationen vor.

Neben neuen Produkten wie den Sicherheitsventilen 6420/6450 sowie 355 in der Nennweite DN80 stellt die Goetze KG ihren neuen Goetze Produktnavigator vor. Bei uns bleibt nur das Ventil selbst offline. Aufgrund des rein mechanischen Aufbaus bieten die eigenmediumgesteuerten Ventile und Druckminderer den Anwendern ein Höchstmaß an Sicherheit. Zusätzliche Fehlerquellen werden vermieden.

Jetzt noch einfacher das passende Ventil finden: Der Goetze Produktnavigator
In Zeiten des Internets und digitalen Informationsangebotes ist der Nutzer permanent von einer schier unendlichen Menge an Informationen umgeben. Doch wie schafft unser Kunde es zu jeder Zeit auf dem neusten Stand zu sein? In einer Welt voller Informationen bieten wir dem Interessenten die Möglichkeit stets die richtigen und wichtigen Informationen im Bereich Armaturen für die Industrie, Gebäudetechnik, kryogene sowie Hygienic-Anwendungen. Damit Sie schnell und einfach wissen, welches Ventil für Ihre Anwendung das passendste ist, haben wir unseren Produktnavigator eingeführt. Anhand kurzer prägnanter Fragen geben wir Ihnen einen ersten Hinweis, wie Sie das perfekte Ventil für Ihre Anwendung finden: von maßgeschneiderten Ausführungen bis zu Losgröße Eins. Nach der Erstinformation steht Ihnen unser Vertriebsteam mit gewohnter Expertise und Fachkompetenz zur Seite, um das passende Ventil für Ihre Anwendung zu finden – getreu nach dem Motto „Individualität für mehr Sicherheit“.

Neue Goetze Produkte – kompromisslos anders
Aber nicht nur im digitalen Bereich entwickeln wir uns stetig weiter. Auch unsere Produkte gehen mit der Zeit und passen sich weiter an den Markt und die dort herrschenden Bedürfnisse an. Neben neuen Produkten selbst, spielen auch Zulassungserweiterungen und die Erweiterung der Dichtungsmöglichkeiten eine große Rolle. „Sie sind die Eintrittskarte für weitere Märkte und Industrien.“ so Detlef Weimann, geschäftsführender Gesellschafter. So wurde das Hygienic Sicherheitsventil 4000 zusätzlich ASME-zertifiziert und das Flansch-Sicherheitsventil 455 wurde mit einer neuen O-Ring Weichdichtung ergänzt. Die Dichtung bietet die Möglichkeit mit noch mehr Werkstoffen und Temperaturen zu arbeiten und somit noch mehr Anwendungsbereiche zu erschließen. Die Weichdichtung bietet außerdem eine noch höhere Dichtigkeit bis nahe an den Ansprechdruck als bei einer metallischen Dichtung. Erstmals werden in Düsseldorf die Sicherheitsventile 6420 und 6450 sowie das Sicherheitsventil 355 mit großen Nennweiten bis DN 80 präsentiert.

Zur Not einfach Dampf ablassen
Die Sicherheitsventile 6420 sowie 6450 sind Sicherheitsventile für den Bereich der Dampfanwendungen. Die aus Rotguss gefertigten Ventile dienen zur Absicherung von Druckbehältern, Dampfkesseln und Dampfanlagen. Mit einem Temperaturbereich von -50 bis +205 Grad Celsius und einem Druckbereich von 0,5 bis 16 bar können verschiedenste Anwendungen im Bereich Maschinenbau, Pumpenabsicherung usw. realisiert werden. Wie immer wurde auch hier im Hause Goetze auf die Zertifizierung besonders viel Wert gelegt. Beide Ventile sind sowohl TÜV als auch ASME zertifiziert. Die Ventile bestechen durch vielfältige Anwendungsmöglichkeiten sowie eine einfach Handhabung. Die Nutzung ist einfach und unkompliziert – es kann im Grunde genommen nichts falsch gemacht werden. Dies ist vor allem durch die unkomplizierte Lagerung der Ventile möglich, da sich die Innenteile leicht austauschen lassen und somit an zahlreiche Anwendungen angepasst werden können.

Große Nennweiten – kein Problem
Das neue Sicherheitsventil 355 aus Sphäroguss wird auch den größten Anwendungen gerecht. Mit neun Nennweiten im Bereich von DN 15 bis DN 80 erweitert Goetze sein Produktportfolio für Feuerlöschtechnik, Industrie- und Großkesselanlagen sowie in der Kraftwerkstechnik. Das aus Sphäroguss bestehende Sicherheitsventil ist sowohl in einer doppelt gasdichten Ausführung mit Edelstahl-Faltenbalg, als auch mit D/G/H-Zulassung und Elastomer-Membran erhältlich.