Suche
Deutsch

Neues aus der Welt von Goetze

Rueckruf

Rückruf anfordern

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. Lesen Sie dazu bitte unsere Datenschutzerklärung.

 

Das Dampf Symposium: Wertvoller Wissensaustausch

Schon zum dritten Mal fand im April das Dampf Symposium, in Zusammenarbeit der Firmen Goetze, Bälz und TLV, statt. Die Veranstaltung fand diesmal in Frankfurt/Main statt.

Dampf Symposium 2018 in Frankfurt

Drei starke Hersteller, die ihre Kompetenzen über aktuelle Entwicklungen, Gefahrenvermeidung, Systemlösungen uvm. verknüpft haben und so wertvolle Impulse an die Teilnehmer weitergeben konnten.

Ein für die Teilnehmer immer wichtiger werdendes Thema ist der wirtschaftliche Betrieb der Anlagen und die Erhöhung der Rentabilität. Die Herstellung von Dampf ist sehr teuer. Umso wichtiger ist es, die Anlagen mit einem hohen Wirkungsgrad und minimalen Dampfverlusten zu betreiben. Negativbeispiele sind oft die Reinigungen und Wäschereien. Hier sieht man fast immer dampfende Sicherheitsventile. Der austretende Dampf ist jedoch Verlust. Die Wirtschaftlichkeit beginnt bei der Aufbereitung des für die Dampferzeugung verwendeten Wassers, geht weiter über die Dampferzeuger, Wärmetauscher, Kondensatableitung , Verrohrung, Isolierung und Absicherung der Dampfanlage. Die richtige Auslegung und die Verwendung geeigneter Sicherheitsventile leisten einen hohen Anteil an der Wirtschaftlichkeit derartiger Anlagen.

Die Agenda brachte viel Interesse und gute Rückmeldungen mit sich, es gliederte sich in folgende Themen:

  • Vom Wärmetauscher zur kompletten Station (Bälz)
  • Sicherheitsventil – Bauteilprüfung wirklich notwendig? (Goetze)
  • Nachhaltiges Management des Dampf- und Kondensatsystems (TLV)
  • Der Dampf im Wandel – die Veränderungen von Dampfzuständen (Bälz)
  • Gastbeitrag: Energieeinsparung und Betriebssicherheit durch die richtige Kombination aus Wasseraufbereitung und Wasserbehandlung in der Dampftechnik (Schweitzer Chemie)
  • TLV Systemlösungen – Bis zum letzten Kilojoule (TLV)
  • Praxisanwendungen und Auslegung von Sicherheitsventilen (Goetze)
  • Montage und Inbetriebnahme aus der Praxis für Dampfarmaturen (gemeinsamer Vortrag)

Das Dampf Symposium ist nicht nur eine geeignete Plattform für jede Art des Wissensaustausches, sondern auch ein Kontaktpunkt um das eigene Netzwerk mit vielen interessanten Unternehmen und fachlich orientierten Teilnehmern zu erweitern. In den Pausen herrschte ein reges Miteinander, was das Seminar mit Dampf zu genau dem machte, was es sein sollte: Impulsgebend und wertvoll!

Anbei die Impressionen vom Seminar in Hannover:
www.dampf-symposium.de/impressionen

Sie haben Interesse an einem Dampf Symposium? Dann schauen Sie sich doch auf der Website www.dampf-symposium.de dafür um. Im November findet das vierte Dampf Symposium in Schkopau statt. Sie haben daran Interesse? Dann melden Sie sich jetzt noch an.