Suche
Deutsch

Bauteilgeprüfte Eck-Sicherheitsventile
Baureihe 6420

Rueckruf

Rückruf anfordern

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. Lesen Sie dazu bitte unsere Datenschutzerklärung.

 

Sicherheitsventile aus Rotguss,
Eckform mit Gewinde- oder Klemmanschlüssen

Die technischen Features der Ventilbaureihe 642 und 645 bilden die Basis der Produkterweiterung, bei der Anschlussflexibilität und Korrosionsbeständigkeit im Vordergrund steht. Die zweiteilige Konstruktion des Ventilgehäuses bietet die Möglichkeit zahlreiche Anschlussarten am Ventileintritt abzubilden. Die Eintrittsstutzen und die medienberührten Innenteile sind aus hoch korrosionsbeständigem Edelstahl, dadurch können die Ventile in einem noch breiteren Einsatzspektrum eingesetzt werden.

  • Verwendung
  • Zulassungen
  • Downloads

Zur Absicherung von:

  • Druckbehältern/-systemen für neutrale/nicht neutrale Dämpfe, Gase und Flüssigkeiten
  • Dampfkessel und Dampfanlagen für Wasserdampf

unter Beachtung von anlagenspezifischen Vorschriften und derVerwendung der geeigneten Ventilausführung und Dichtungen

  • Maschinenbau
  • Pumpenabsicherung
  • Druckerhöhungsanlagen wasser-/luftseitig
  • Kühl-/Kälteanlagen
  • Dampf- und Industriekesselanlagen             

Sicherheitsventile werden werkseitig fest eingestellt und plombiert.

TÜV Bauteilprüfzeichen 2102
D/G , F

EG-Baumusterprüfung
S/G , L

ASME
S, G , L

CRN
S, G , L

KGS
G

ACS-Zulassung

WRAS

Anforderungen

AD 2000-Merkblatt A2
DIN EN ISO 4126-1
DGR 2014/68/EU
TRD 421
ASME-Code Sec. VIII Div. 1
KGS AA 319

Geeignet für
Flüssigkeitenneutral und nicht neutral
Luft, Gase und techn. Dämpfeneutral und
nicht neutral
Wasserdampf
Material
Rotguss
Spezifizierung
1/2" - 2 1/2"
 
 
-50°C bis + 205°C
(je nach Ausführung)
 
0,5 - 16 bar 
Zertifikate
Datenblatt/Leistungstabelle