Suche
Deutsch

Bauteilgeprüfte Eck-Sicherheitsventile
Baureihe 461

Rueckruf

Rückruf anfordern

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. Lesen Sie dazu bitte unsere Datenschutzerklärung.

 

Sicherheitsventile aus Edelstahl, Eckform mit Gewinde­anschlüssen

Die konsequente Erweiterung der Sicherheitsventil Baureihe 451 mit kleineren Nennweiten ermöglicht nun auch bei kleineren Abblasemengen die optimale und damit wirtschaftliche Auslegung des Sicherheitsventils.
Die bewährte Variantenvielfalt führt zur Anwendbarkeit für die unterschiedlichsten Medien  bei unterschiedlichen Aggregatszuständen. Die Anwendungsmöglichkeiten sind beispielsweise im medizinischen Apparatebau sowie in Sekundärbereichen der Lebensmittel-, Getränke-, Pharma- und Kosmetikindustrie.

  • Verwendung
  • Zulassungen
  • Downloads

Zur Absicherung von:

  • Druckbehältern/-systemen für neutrale/ nicht neutrale Dämpfe, Gase und Flüssigkeiten
  • Dampfkesseln und Dampfanlagen für Wasserdampf

unter Beachtung von anlagenspezifischen Vorschriften und der Verwendung der geeigneten Ventilausführung und Dichtung.

  • Chemieanlagen, Biogasanlagen
  • Entsalzungsanlagen
  • Apparatebau und Medizintechnik
  • Schiffsbau und -ausrüstung
  • Sekundärbereiche der Lebensmittel-, Getränke-, Pharma- und Kosmetikindustrie
  • Offshore-Anwendungen

Sicherheitsventile werden werkseitig fest eingestellt und plombiert.

 

TÜV-Bauteilprüfzeichen 2061
D/G , F

EG-Baumusterprüfung
S/G , L

TSG ZF001-2006
D/G (S/G), F (L)

TR ZU 032/2013 - TR ZU 010/2011
D/G (S/G), F (L)

 

Anforderungen

AD 2000-Merkblatt A2
TRD 421
DIN EN ISO 4126-1
DGR 2014/68/EU
KGS AA 319

Geeignet für
Flüssigkeitenneutral und nicht neutral
Luft, Gase und techn. Dämpfeneutral und
nicht neutral
Wasserdampf
Material
Edelstahl
Spezifizierung
1/4" - 1/2"
-60°C bis + 225°C
(je nach Ausführung)

0,5 - 70 bar
Zertifikate
Datenblatt/Leistungstabelle