Suche
Deutsch

TÜV/CE Sicherheitsventile für Solaranlagen
und Fernwärmeversorgung Baureihe 852bGL

Rueckruf

Rückruf anfordern

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. Lesen Sie dazu bitte unsere Datenschutzerklärung.

 

Faltenbalg-Sicherheitsventile
aus Rotguss, Eckform mit Flanschanschlüssen

Hochleistungs-Sicherheitsventile mit Faltenbalg zur Absicherung von nicht eigensicheren Solaranlagen mit Temperaturen bis über 200 °C sowie von Fernwärmeversorgungsanlagen, Dampfkessel und Druckbehälter. Der Metall-Faltenbalg schützt gleitende und bewegliche Teile vor dem Medium und somit vor gefährlichen Ablagerungen. Federraum und Druckfeder sind vor ­eindringendem Dampf und hohen Temperaturen geschützt.

  • Verwendung
  • Zulassungen
  • Downloads

Zur Absicherung von:

  • Druckbehältern/-systemen für neutrale / nicht neutrale Dämpfe und Gase
  • Dampfkesseln
  • Geschlossenen Solarheizungsanlagen mit Temperaturen > 120°C und für alle statischen Höhen.
  • Fernwärme-Versorgungsanlagen mit Temperaturen >120°C  
  • Fernwärme-Versorgungsanlagen primärseitig
  • Solaranlagen in Gebäude- und Industrietechnik
  • Dampf- und Industriekesselanlagen

Sicherheitsventile werden werkseitig fest eingestellt und plombiert.

TÜV-Bauteilprüfzeichen 2007
D/G

EG-Baumusterprüfung
S/G

TR ZU 032/2013 - TR ZU 010/2011
D/G (S/G)

Anforderungen
AD 2000-Merkblatt A2
TRD 421
AGFW 505
DIN 4747 Teil 1
DIN 4757 Teil 1 und Teil 2
DIN EN 12976
DIN EN 12977
DIN EN ISO 4126-1
DRG 2014/68/EU

Geeignet für
Luft, Gase und techn. Dämpfeneutral und
nicht neutral
Solaranlagen
Wasserdampf
Material
Rotguss
Spezifizierung
DN 40 und DN 50
- 60°C bis + 225°C
(je nach Ausführung)
0,5 - 25 bar
Zertifikate
Datenblatt/Leistungstabelle