Suche
Deutsch

Neues aus der Welt von Goetze

Rueckruf

Rückruf anfordern
 

Presseinformation: Weitere Goetze Ventile - ASME zertifiziert

Bei der Valve World Messe in Texas kann Goetze weitere Baureihen mit ASME-Zertifizierung vorstellen.

Goetze Valves ASME

Diese Bescheinigung der American Society of Mechanical Engineers ist insbesondere für Produkte wichtig, die in den amerikanischen Markt geliefert werden. Allerdings ist sie auch in über weiteren 100 Ländern eine anerkannte Zertifizierung. International agierende Kunden von Goetze haben so die Sicherheit, Komponenten einzusetzen, die dem amerikanischen Standard entsprechen.

Die in Edelstahl ausgeführte Baureihe 451 und die in Rotguss ausgeführte Baureihe 851, sind in allen Nennweiten für Dämpfe, Gase und Flüssigkeiten erhältlich. Die Druckstufen reichen von 15 psi bis 1015 psi.

Zudem hat auch das kompakte Kompressorventil, Baureihe 492, für besonders hohe Drücke bis zu 9135 psi die ASME-Zulassung erhalten. Darüber hinaus runden die Baureihen 410 und 810 den Kompressorensektor im unteren Druckbereich ab. Große Nennweiten bis DN 50 (NPS 2) können mit den Baureihen 412 und 812 abgebildet werden.

Auch die neuen Entwicklungen von Ventilen für kryogene Anwendungen, Baureihe 2400 und 2480, haben die aufwendigen Tests für die ASME-Zulassung bestanden.

Eine Übersicht über alle Goetze Ventile die nach ASME BPVC VIII-1 zertifiziert sind, ist online hier erhältlich.

Besuchen Sie Goetze auf der Valve World in Texas vom 20. – 21. Juni 2017 im George R. Brown Convention Centre, Stand 543.

Hintergrundinformationen:
Goetze KG Armaturen (Ludwigsburg) ist ein innovativer Hersteller für Armaturen und Sicherheitsventile aus Rotguss und Edelstahl mit Stammsitz in Ludwigsburg, Baden-Württemberg. Vertriebsfilialen bestehen in England, Russland und China. Seit über 65 Jahren bildet dabei die weitreichende Produktkompetenz für Hochleistungsventile für sämtliche Medien, die unter Druck stehen, wie Luft, Flüssigkeiten, Gase und Dämpfe, die Grundlage für den Erfolg des international tätigen Unternehmens. Millionen verkaufter Sicherheitsventile und Druckminderer „Made in Germany“ belegen dabei den über lange Jahre währenden Qualitätsstandard und die Kundenorientierung des in Familienhand geführten mittelständischen Unternehmens.

>Pressebild hier herunterladen