to mobile version
Suche

Sicherheitsventile und -Armaturen
FAQ

Rueckruf

Rückruf anfordern
 

Was ist ein Sicherheitsventil?

Definition Sicherheitsventil nach DIN EN ISO 4126-1
Ein Sicherheitsventil ist ein Ventil, das automatisch ohne Unterstützung durch eine andere Energie als die des Mediums eine Menge des Mediums ausfließen lässt, so dass die Überschreitung eines vorbestimmten Druckes verhindert wird, und das so ausgelegt ist, dass es schließt und weiteres Ausfließen des Mediums verhindert, wenn wieder normale Arbeitsdruckbedingungen hergestellt sind.

Was ist der Unterschied zwischen einem Sicherheitsventil und einem Druckbegrenzungsventil?

Sicherheitsventile

  • Zugelassene Ventile mit TÜV und/oder EG Baumusterprüfung
  • Normalhub- bzw Vollhuböffnungs-/Schließcharakteristik
  • Höhere Abblaseleistungen als Druckbegrenzungsventile

Druckbegrenzungsventile

  • Ventile ohne Zulassung (keine Sicherheitsfunktion nach DGR)
  • Proportionale Öffnungs-/Schließcharakteristik
  • Niedrigere Leistungen als Sicherheitsventile
     

Wann verwende ich ein Druckbegrenzungsventil bzw. ein Sicherheitsventil

Ob man als Anwender ein Druckbegrenzungsventil einsetzen darf oder ein zugelassenes Sicherheitsventil einsetzen muss, hängt in erster Linie von der Art der Anwendung bzw. der Anlage ab. Beide Ventiltypen dienen zur Absicherung eines Systems als letzte Sicherheitsinstanz. Bei abnahmepflichtigen Anlagen bzw. Anlagen, die unter die europäische Druckgeräterichtlinie fallen, muss das Ventil mit entsprechenden Zulassungen und Zertifikaten ausgestattet sein.

Funktion eines Sicherheitsventils

Die Funktion eines Sicherheitsventils ist auf ein einfaches Kräftegleichgewicht zwischen Druckfederkraft und Mediumskraft zurück zu führen.
Im ruhenden und auf der Anlage im Normalbetrieb eingebauten Zustand, ist die Federkraft des Ventils größer der Mediumskraft und das Ventil schließt die Anlage dicht ab. Wird der Einstelldruck des Ventils durch erhöhten Anlagendruck überschritten, öffnet das Ventil und lässt eine Druckentlastung durch Austritt des Mediums zu.
Nach einem Druckabbau im System unterhalb des Schließdrucks schließt das Ventil wieder dicht ab.

 

 

Sicherheitsventile von Goetze finden Sie hier

 

 


Haben Sie weitere Fragen? Unser Fachkompetenz-Team steht Ihnen gerne zur Verfügung.
Schreiben Sie uns!