to mobile version
Suche

TÜV/CE freiabblasende Sicherheitsventile
Baureihe 413

Rueckruf

Rückruf anfordern
 

Hochleistungs Sicherheitsventile aus Edelstahl, freiabblasend, mit Gewindeanschluss

Das Abblasen von Luft aus Druckbehältern mit flüssigen, körnigen oder staubförmigen Medien erfordert erweiterte Sicherheitsvorkehrungen sogenannter FKS Sicherheitsventile. Es ist mit einer zusätzlichen Schutzhaube versehen und alle beweglichen bzw. geführten Bauteile sowie der Federraum sind vor Verschmutzung geschützt. Damit ist dieses Sicherheitsventil auf die rauen Anwendungen auf Silofahrzeugen oder Silobehältern zugeschnitten.

  • Verwendung
  • Zulassungen
  • Downloads

Zur Absicherung von:

  • ortsfesten Druckbehältern und
  • Fahrzeugbehältern

für flüssige, körnige und staubförmige Güter unter Beachtung von anlagenspezifischen Vorschriften und der Verwendung der geeigneten Ventilausführung und Dichtung.

  • Standsilobehälter
  • Silofahrzeugbau und -ausrüster
  • Lackieranlagen
  • Sekundärbereiche der Lebensmittel-, Pharma- und Kosmetikindustrie

Sicherheitsventile werden werkseitig fest eingestellt und plombiert.

TÜV-Bauteilprüfzeichen 2003
D/G , F/K/S

EG-Baumusterprüfung
S/G , F/K/S

TSG ZF001-2006
D/G (S/G), F/K/S

TR ZU 032/2013 - TR ZU 010/2011
D/G (S/G) , F/K/S

 

Anforderungen

AD 2000-Merkblatt A2
TRB 801 Nr. 22 und Nr. 23
DIN EN ISO 4126-1
DGR 2014/68/EU

Geeignet für
Luft, Gase und techn. Dämpfe neutral
Material
Edelstahl
Spezifizierung
1/2" - 2"
- 60°C bis + 225°C
(je nach Ausführung)

0,2 - 6 bar
Zertifikate
 
 
Datenblatt/Leistungstabelle