to mobile version

Rueckruf

Rückruf anfordern
Suche

TÜV/CE Eck-Sicherheitsventile

Baureihe 852

 

Sicherheits­ventile aus Rotguss, Eckform mit Flansch­anschlüssen

Auch diese Sicherheitsventil Baureihe besteht komplett aus korrosionsbeständigen Materialien. Das Gehäuse aus Rotguss, die Niro-Feder und sämtliche Innenteile aus Edelstahl sind vor allem bei aggressiven Wässern sowie bei Salzwasser oder in salzhaltiger Atmosphäre von der Beständigkeit schwer zu übertreffen.   
Ob mit einer Metalldichtung oder für höchste Dichtheitsanforderungen mit metallisch abgestützter O-Ring-Abdichtung in den unterschiedlichsten Materialien, ob mit gegendruckkompensierendem Metall Faltenbalgventil oder gasdichter Federhaube, es findet sich für jede Anwendung eine optimale Ausführung.

  • Verwendung
  • Zulassungen
  • Downloads

Zur Absicherung von:

  • Druckbehältern/-systemen für neutrale/ nicht neutrale Dämpfe, Gase und Flüssigkeiten
  • Dampfkesseln und Dampfanlagen für Wasserdampf
  • Silo- und Fahrzeugbehälter für flüssige, körnige und staubförmige Güter¹

unter Beachtung von anlagenspezifischen Vorschriften und der
Verwendung der geeigneten Ventilausführung und Dichtung.       

  • Druckerhöhungsanlagen wasser-/luftseitig
  • Feuerlöschtechnik
  • Industrie- und Großkesselanlagen
  • Schiffsbau und -ausrüstung
  • Pumpenabsicherung

Sicherheitsventile werden werkseitig fest eingestellt und plombiert.

¹ nur bei Ausführungen mit Faltenbalg

TÜV-Bauteilprüfzeichen 2007
D/G , F , F/K/S*

EG-Baumusterprüfung
S/G , L , F/K/S*

TR ZU 032/2013 - TR ZU 010/2011
D/G (S/G) , F (L) , F/K/S*

 

Anforderungen

AD 2000-Merkblatt A2
TRD 421
TRB 801 Nr. 22 und Nr. 23*
DIN EN ISO 4126-1
DGR 2014/68/EU

*nur bei Ausführungen mit Faltenbalg

Geeignet für
Flüssigkeiten neutral und nicht neutral
Luft, Gase und techn. Dämpfe neutral und nicht neutral
Wasserdampf
Material
Rotguss
Spezifizierung
DN 40 und DN 50
-60°C bis + 225°C
(je nach Ausführung)

0,5 - 25 bar
Zertifikate
Datenblatt/Leistungstabelle