to mobile version

Rueckruf

Rückruf anfordern
Suche

Druckminderer
Baureihe 481

 
Produkte  ›  Industrietechnik  ›  Druckminderer  ›  Baureihe 481
 

Druckminderer aus Edelstahl mit Gewindeanschlüssen

Für die bewährten, robusten Druckminderer mit Verschraubungen gibt es jetzt neue Einsatzbereiche! Denn Goetze hat die Rotguss-Baureihe 681 um eine noch hochwertigere Variante aus Edelstahl ergänzt. Die neuen Druckminderer 481er Baureihe, bieten alle Vorzüge der Druckminderer 681er Baureihe – und halten höchst anspruchsvollen und aggressiven Medien und Umgebungen stand. Mit zusätzlichen Einstellbereichen von 0,5 bis 2 bar und
5 bis 15 bar wird ein breites Anwendungs­spektrum bedient.

  • Verwendung
  • Zulassungen
  • Downloads

Schutz von:

  • Hauswasserversorgungsanlagen
  • gewerblichen und industriellen Anlagen

vor zu hohem Versorgungsdruck.
 
Einsatz von Druckminderern, wenn im Leitungsnetz trotz unterschiedlicher Drücke auf der Eingangsseite ein bestimmter Druck auf der Ausgangsseite nicht überschritten werden darf.

  • Trinkwasserversorgung nach DIN 1988
  • Betriebswasserversorgung in Industrie- und Gebäudetechnik
  • Beschneiungsanlagen
  • Feuerlöschtechnik und Sprinkleranlagen
  • Schiffsbau und Offshoreanlagen
  • Sekundärbereiche der Lebensmittel-, Pharma- und Kosmetikindustrie.

DIN-DVGW-Baumusterprüfung

ACS-Zulassung

WRAS-Zulassung

TR ZU 032/2013 - TR ZU 010/2011

Anforderungen
DIN DVGW Richtlinien
DIN EN 1567
DIN 1988
DIN EN ISO 3822
DGR 2014/68/EU

Geeignet für
Flüssigkeiten neutral und nicht neutral
Luft, Gase und techn. Dämpfe neutral und nicht neutral
Warmwasser
Material
Edelstahl
Spezifizierung
1/2" - 2"
- 10°C bis + 95°C
Vordruck: bis 40 bar
Hinterdruck: 0,5 bis 15 bar
(je nach Ausführung)
Zertifikate
Datenblatt/Leistungstabelle